Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Buffalo Linkstation Live und iTunes

Die Buffalo Linkstation Live preist die einfache Integration mit iTunes an. Dementsprechend kurz wird dieses Thema in dem Benutzerhandbuch auf 3 Seiten behandelt. Anbei die Schritte, welche bei mir notwendig waren.

Konfiguration der Buffalo Linkstation

Für eine Konfiguration der Linkstation über die Web-Oberfläche ist die IP-Adresse notwendig. Normalerweise konfiguriert man für Netzwerkdienste feste IP-Adressen. Sollte einem die IP-Adresse nach einer Weile nicht mehr im Kopf vorhanden sein oder man verwendet ausschliesslich DHCP in seinem Netzwerk, kann man den NAS Navigator verwenden, um die aktuelle Konfiguration der Linkstation inklusive IP-Adresse in Erfahrung zu bringen.

PCast Konfiguration für iTunesMit dieser IP-Adresse kann man dann die Web-Administrations-Oberfläche der Linkstation in einem Webbrowser aufrufen. Nach erfolgreicher Authentifizierung als Administrator wechselt man dann mit einem Klick auf “PCast” auf die Konfigurationseiten des PCast Medien-Servers.

Auf dieser Konfigurationsseite kann man alle notwendigen Vorstellungen für die Integration von iTunes vornehmen:

  • Medienserver aktivieren
  • Medienordner auswählen, in dem die Musik-Sammlung abgelegt ist. In diesem Ordner kann die Musik-Sammlung in Unterordnern sortiert sein. Es werden alle Musik-Dateien berücksichtigt.
  • Optional kann man den Zugriff auf die Musik-Sammlung per Passwoort schützen. Dazu muss man PCast-Kennwort aktivieren und ein entsprechendes Kennwort eingeben.

Mit einem Klick auf “Übernehmen” werden die Einstellungen gespeichert.

Konfiguration von iTunes

iTunes mit Buffalo LinkstationFür den Zugriff auf die Musik-Sammlung auf der Linkstation ist mindestens iTunes 7 notwendig. Unter “iTunes > Einstellungen > Freigabe” muss “Nach gemeinsam genutzten Mediatheken suchen” aktiviert sein. Wenn dies der Fall ist, sollte unter “Gemeinsam genutzt” die Buffalo Linkstation auftauchen. Nun können maximal 5 iTunes Clients auf den PCast Medien-Server parallel zugreifen.

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>